Ich bin seit Mai 1998 ehrenamtlicher Mitarbeiter von KIRCHE positHIV.

Auf unsere Gruppe tim3wurde ich anlässlich eines verpassten „Rosenstolz“-Konzertes im Oktober 1997 (kurz nach meinem Coming Out) aufmerksam. Im Foyer war ein Stand von KIRCHE positHIV. Es folgte ein langes Gespräch über Gott, AIDS und die Welt. Daraufhin besuchte ich den nächsten Gottesdienst.

Die herzliche Begrüßung, die feierliche Stimmung und vor allem die Fürbitten-Gebete haben mich besonders angerührt.

Hier wollte ich nicht nur Besucher sein, sondern aktiv mitarbeiten.

Sie wollen mir eine mail schreiben?
E-Mail: tim(at)kirche-posithiv.de